Boppard/Mainz

Welterbe: Ministerien prüfen Weiler-Urteil – „Einzelfall“ oder Präzendenzfall?

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz zu den drei bei Boppard-Weiler geplanten Windrädern hat die Debatte um Windkraft am Rande des Unesco-Welterbes Oberes Mittelrheintal neu entfacht. Aktuell prüfen sowohl das rheinland-pfälzische Innen- als das Kulturministerium den Richterspruch und dessen Auswirkungen.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net