Plus
Mittelrhein

Weinjahr 2020: Winzer am Mittelrhein ziehen positive Bilanz

Eine positive Bilanz für das Jahr 2020 zieht der Geschäftsführer des Weinbauverbandes Mittelrhein, Gerd Knebel, in seinem Jahresbericht. Aus Sicht der Kellerwirtschaft und der Weinvermarktung scheint der Jahrgang erfreuliche Tendenzen aufzuweisen, die ersten Moste schmeckten im Herbst fruchtig und aromatisch.

Von Suzanne Breitbach
Lesezeit: 3 Minuten
Dennoch beschäftigt das Klima die Winzer weiterhin. Der Trend zu warmen Wintermonaten setzte sich im laufenden Jahr fort. Erfreulich waren nach den beiden sehr trockenen Vorjahren die Niederschläge in den Wintermonaten Januar, Februar und März. Der Regen blieb bereits im April aus. Sehr unterschiedliche Regenmengen registrierten die Wetterstationen im Mittelrheintal ...