Plus
Maria Laach/Glees

Wechsel an der Spitze: Kita gGmbH will sich den Herausforderungen stellen

kita-ggmbh_leitungmitschabo_jf
Der alte und der neue Aufsichtsrat der Katholischen Kita gGmbH mit den Geschäftsführenden (von links): Boris Adams, Gino Gilles, Angela Thelen, Matthias Struth, Georg Binninger, Thorsten Böger, Tobias Schneider und Mechthild Schabo. Foto: Julia Fröder/Bistum Trier
Lesezeit: 2 Minuten

Fachkräftemangel, Prävention zum Schutz von Kindern gegen sexualisierte Gewalt und politische Rahmenbedingungen – so lauteten die thematischen Schwerpunkte der Gesellschafterversammlung der Katholischen Kita gGmbH Koblenz in Maria Laach/Glees. Daneben gab es Veränderungen in der Geschäftsführung und in der Zusammensetzung des Aufsichtsrates.

Wie in vielen anderen Bereichen ist der Mangel an Fachkräften auch in Kindertageseinrichtungen eine große Herausforderung für die katholische Kita gGmbH Koblenz. Etwa 3300 Mitarbeiter sind bei der gemeinnützigen Gesellschaft angestellt, die etwa 13.400 Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schulalter in 157 Einrichtungen anbietet. „Wo können Entlastungen für die Mitarbeitenden ...