Plus
Reich

Was für ein Theater! – Biebertaler liefern Schlacht vor und hinter der Bühne

Von Gisela Wagner
Die Theatergruppe Biebertal hatte sich in Reich diesmal eine Komödie vorgenommen, die alle Facetten einer Theateraufführung schilderte – sowohl vor als auch hinter der Bühne. Das Publikum hatte seinen Spaß daran.  Foto: Gisela Wagner
Die Theatergruppe Biebertal hatte sich in Reich diesmal eine Komödie vorgenommen, die alle Facetten einer Theateraufführung schilderte – sowohl vor als auch hinter der Bühne. Das Publikum hatte seinen Spaß daran. Foto: Gisela Wagner
Lesezeit: 2 Minuten

„Backstage-Battle oder Hinter der Bühne gibt’s Theater“ war der vielsagende Titel der Theateraufführung in der Biebertalhalle in Reich, die am Wochenende über die Bühne ging. Bei dem Stück handelte es sich um eine Komödie in zwei Akten von Andreas Heck, die den ganz normalen Alltag mit Proben und Premiere einer Theateraufführung schilderte. Und dabei zog die Theatergruppe Biebertal unter der Leitung von Astrid Müller, die im Turnus von zwei Jahren ihrem Publikum eine abendfüllende Aufführung präsentiert, wieder alle Facetten ihres Könnens.

Theater gespielt wird im Biebertal seit 1995, die Theatergruppe ging aus dem Musikverein hervor, ist mittlerweile aber eine selbstständige Truppe. Für das aktuelle Stück wurde seit August geprobt. In den vergangenen Wochen standen die Spieler dafür jeden Tag auf der Bühne. Schließlich war es nicht leicht, auf zwei Schauplätzen präsent ...