Archivierter Artikel vom 27.12.2017, 18:22 Uhr
Plus
Hunsrück

Wanderer trotzen am Bündelchestag dem schlechten Wetter -Tradition seit Mittelalter

Alljährlich ziehen am 27. Dezember gut gelaunte Wandergruppen durch den Hunsrück, um spätestens gegen Abend in den Kneipen der Region einzukehren. Für viele ist der Bündelchestag – andernorts auch „Wannerschsdaach“ genannt – zur liebgewonnenen Tradition geworden.

Lesezeit: 1 Minuten