Archivierter Artikel vom 18.04.2016, 15:51 Uhr
Plus
Stromberg

Während der A61-Sperrung: Dramatische Momente bei Übung

Ein Szenarium, von dem niemand hofft, dass es je eintreten wird, spielten die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Stromberg und Rheinböllen, der Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und die Malteser aus Waldalgesheim am Samstag zu Übungszwecken auf der gesperrten A 61 und der Raststätte Hunsrück West durch.

Lesezeit: 2 Minuten