Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 16:13 Uhr
Plus
Wiebelsheim/Koblenz

Vorerst kein neues Windrad in Wiebelsheim – Verwaltungsgericht gibt Eilantrag statt

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat entschieden, dass zwei Windräder, die bei Wiebelsheim geplant waren, vorerst nicht gebaut werden dürfen. „Eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung des Rhein-Hunsrück-Kreises zum Betrieb zweier Windenergieanlagen (WEA) in Wiebelsheim darf derzeit nicht vollzogen werden“, teilte das Gericht in Koblenz Anfang dieser Woche mit. Damit entsprach die vierte Kammer des Verwaltungsgerichts dem Eilantrag eines Anwohners, der gegen die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück als Genehmigungsbehörde und somit gegen das Projekt des beigeladenen Unternehmens vorgegangen war.

Von Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten