Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 14:55 Uhr
Plus
Simmern

Vor Gericht: Hat Hahn-Betriebsrat Wahlunterlagen manipuliert?

Vor dem Simmerner Amtsgericht müssen sich jetzt der Betriebsratsvorsitzende und sein Stellvertreter der Flughafen Hahn GmbH verantworten. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wirft ihnen Urkundenfälschung und einen Verstoß gegen das Betriebsverfassungsgesetz vor.

Von Markus Lorenz Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema