Leiningen/Kratzenburg

„Vom Un-Sinn des Lebens“: Frauen aus dem Vorderhunsrück legen gemeinsames Erstlingswerk vor

Sie schreiben vom Sinn und Unsinn des Lebens, über das Besser-sein-Wollen, den Weltfrieden, Fantasie, Sonntage, Luftballons oder einfach über Nonsens. Einfach, weil das Schreiben ihnen seit vielen Jahren Freude bereitet, die sie nun mit anderen Menschen teilen möchten. Zwei Frauen aus dem Vorderhunsrück haben im vergangenen Jahr gemeinsam ein Buch veröffentlicht, in das sie ausgewählte Gedichte, Märchen und Gedanken haben einfließen lassen.

Denise Bergfeld Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net