Archivierter Artikel vom 19.04.2015, 16:38 Uhr
Boppard

Vierseenblick „Bopparder Hang“: Tandem-Gleitschirmflieger stürzt ab [Update]

Am Bopparder Hang ist am Mittag ein Tandem-Gleitschirmflieger abgestürzt. Zeugen meldeten den Vorfall gegen 14.30 Uhr bei der Polizei. Retter fanden die Abgestürzten in Bäumen hängend.

Die einzigartige Landschaft des Bopparder Hamms lockt viele Touristen in die Stadt. Die Übernachtungsgäste müssen einen Fremdenverkehrsbeitrag entrichten.
Die einzigartige Landschaft des Bopparder Hamms lockt viele Touristen in die Stadt. Die Übernachtungsgäste müssen einen Fremdenverkehrsbeitrag entrichten.
Foto: Breitbach (Archiv)

Augenscheinlich waren zwei Personen unverletzt, ihre Bergung gestaltete sich allerdings schwierig.

[Update]: Wie die Polizeiinspektion Boppard auf Anfrage mitteilt, konnten die beiden Gleitschirmflieger unverletzt gerettet werden. Im Einsatz waren 20 Feuerwehrleute aus Boppard und fünf Polizeibeamte. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers aus Hessen half den Höhenrettern, die Beiden aus ihrer misslichen Lage in einem Baum zu befreien. jdl