Archivierter Artikel vom 05.06.2016, 19:09 Uhr
Plus
Simmern

[Videos und Fotos] Die Katastrophenschutzfamilie im Rhein-Hunsrück-Kreis ist gut vorbereitet

Der Rhein-Hunsrück-Kreis ist für den Katastrophenfall bestens gerüstet. Das bewiesen nicht nur die zahlreich vertretenen Institutionen in der Simmerner Innenstadt am gestrigen „Tag der Hilfsorganisationen“, sondern auch die Wehren der Verbandsgemeinde Kirchberg. Während in Dickenschied Wassermassen die B 421 überfluteten, konnten die zahlreichen Gäste die Erlebnismeile zwischen Hunsrückhalle und Schlossplatz bei strahlendem Sonnenschein genießen.

Lesezeit: 5 Minuten