Simmern

VG Simmern-Rheinböllen: Rat beschließt rückwirkend einheitlichen Wasserpreis

Mit einem einheitlichen Wasserpreis startet die Verbandsgemeinde Simmern–Rheinböllen in ihre gemeinsame Wasserwirtschaft. Rückwirkend zum 1. Januar 2020 wird ein angeglichener Preis beim Wasser und Abwasser festgelegt. Dadurch zahlen Bürger, die im Bereich der ehemaligen Verbandsgemeinde Simmern leben, künftig etwas mehr.

Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net