Archivierter Artikel vom 28.10.2015, 19:03 Uhr
Plus
Simmern

VG Simmern: Ortsgemeinden müssen bei Kanalarbeiten höhere Kosten tragen

Der Simmerner Verbandsgemeinderat hat einstimmig eine neue Regelung dafür dafür beschlossen, wie die Verbandsgemeindewerke künftig bei Straßensanierungsmaßnahmen die entstandenen Kosten mit den Gemeinden abrechnen. Bisher wurden diese nicht auf die Gemeinden umgelegt, sondern über den Wasserpreis verrechnet.

Lesezeit: 3 Minuten