Kirchberg

VG Kirchberg und Kreis beheizen Schulzentrum Sohren-Büchenbeuren künftig getrennt

Warm anziehen mussten sich die Mitglieder des Kirchberger Verbandsgemeinderates bei seiner jüngsten Sitzung. Das lag aber nicht an einer kontroversen Tagesordnung, sondern an der aufgrund einer defekten Heizung unterkühlten Stadthalle. Passend dazu stand auf der übersichtlichen Tagesordnung unter anderem die Beendigung einer Kooperation zwischen Verbandsgemeinde (VG) und dem Rhein-Hunsrück-Kreis im Schulzentrum in Sohren-Büchenbeuren, inklusive der Festlegung auf ein neues Heizsystem und eine Resolution für die Reaktivierung der Hunsrückquerbahn.

Werner Dupuis Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net