Kirchberg

VG Kirchberg fördert Ärzte mit 20 000 Euro – Bedarf in der Region decken

Die Ärzteversorgung im ländlichen Raum sicherzustellen, das ist ein Anliegen vieler Gemeinden. Nachdem der Stadtrat Kirchberg in seiner jüngsten Sitzung eine Förderrichtlinie bei Ansiedlung von Ärzten beschlossen hat, hat nun auch die Verbandsgemeinde (VG) Kirchberg eine entsprechende Richtlinie erarbeitet, der der VG-Rat einstimmig zustimmte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net