Koblenz/Horn

Verwaltungsgericht Koblenz: Horner Windräder sind rechtswidrig

Im jahrelangen Streit um zwei Windräder, die im März 2018 in Horn in Betrieb genommen wurden, hat das Verwaltungsgericht Koblenz ein Urteil gesprochen: Die von der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück erteilte Genehmigung ist rechtswidrig. Damit gab das Gericht einer Klage des Naturschutzbundes (NABU) Rheinland-Pfalz gegen den Rhein-Hunsrück-Kreis statt.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net