Oberwesel

Vertrag in Oberwesel: Früheres Kolpinghaus wird in Hotelbetrieb Auf Schönburg integriert

Zum 1. April wird das Kolpinghaus auf der Oberweseler Schönburg offiziell wieder in Betrieb genommen. Die Stadt Oberwesel und die Familie Hüttl als Betreiber des Burghotels Auf Schönburg haben jetzt einen Erbbaurechtsvertrag unterzeichnet, der das Kolpinghaus an das renommierte Hotel anbindet.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net