Archivierter Artikel vom 10.04.2011, 17:07 Uhr
Rheinböllen

Vermisster ist wohlauf

Suchaktion mit Polizei und Feuerwehr

Rheinböllen – Suchaktion mit Polizei und Feuerwehr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag war eine Vielzahl von Kräften der Polizei und der Feuerwehren aus Rheinböllen, Erbach und Dichtelbach ausgerückt um einen 57-jährigen, kranken Mann aus einem Wohnheim in Rheinböllen zu suchen. Der Vermisste hatte um 7.30 Uhr das Wohnheim verlassen und war bis abends nicht mehr zurückgekehrt. Um 23 Uhr alarmierten die Heimverantwortlichen die Polizei, die die groß angelegte Suche mit einem Polizeihubschrauber startete. Letztendlich konnte der Mann durch Feuerwehrkräfte in Rheinböllen in einer Hofnische aufgefunden werden. Er wurde aufgrund einer Unterkühlung ins Krankenhaus Simmern eingeliefert.