Archivierter Artikel vom 29.09.2016, 14:28 Uhr
Plus
St. Goarshausen

Urteil macht Hausbesitzern Hoffnung: Bahn muss für Lärmschutzfenster in St. Goarshausen zahlen

Die Bahn AG muss der Besitzerin eines Hauses in St. Goarshausen knapp 1600 Euro für den Einbau von Schallschutzfenstern bezahlen. Ein entsprechendes Urteil verkündete der Vorsitzende Richter am St. Goarer Amtsgericht, Klaus Behrendt, Donnerstagmittag.

Lesezeit: 2 Minuten