Archivierter Artikel vom 11.03.2016, 15:22 Uhr
Boppard

Urnenwand in Bopparder Karmeliterkirche geplant: Kolumbarium ist Pilotprojekt im Bistum

In der Karmeliterkirche – im Seitenschiff zum Rhein gelegen – soll eine Urnengruft (Kolumbarium) entstehen. War es im Mittelalter Privileg des Adels und der Kirchenfürsten in einer Kirche beigesetzt zu werden, sollen alle Bürger der Stadt Boppard, gleich welcher Religionszugehörigkeit, im Kolumbarium ihre letzte Ruhe finden können.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net