Mittelrhein

Unwetter schlug in Weinbergen ein: Hagel hinterlässt teils heftige Spuren

Wochenlang haben die Winzer im Anbaugebiet Mittelrhein auf Regen gewartet. Doch die Art und Weise jenes Niederschlags, der am Freitagmittag über die Region kam, sorgte für alles andere als Begeisterung. Das Unwetter überzog das gesamte Gebiet von Bacharach bis Boppard, teilweise gab erhebliche, sehr lokale Hagelschäden.

Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net