Archivierter Artikel vom 18.02.2018, 16:57 Uhr
Hunsrück

Unter Drogen mit dem Lkw auf der B 50 unterwegs

Die Polizei in Simmern erhielt am Freitagmorgen Hinweise auf einen unsicher geführten Lastzug mit niederländischer Zulassung aus dem Raum Sohren/Raversbeuren. Bei einer Überprüfung konnte der Lkw auf der B 50 in Fahrtrichtung Simmern schließlich angehalten werden.

Der 24-jährige Fahrer stand unter Drogeneinfluss. Ein Vortest reagierte positiv auf THC. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits bei der Polizeiinspektion Zell erhebliche Verkehrsdelikte begangen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Lkw wurde bis zum Eintreffen eines Ersatzfahrers von der Spedition in den Niederlanden sichergestellt und eine Sicherheitsleistung einbehalten.