Archivierter Artikel vom 30.05.2021, 15:13 Uhr
St. Goar

Unfall auf der K100: 17-Jähriger stirbt bei Kollision mit einem Transporter

Wie die Polizeiinspektion (PI) Boppard auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt, ist ein 17-Jähriger am Samstag auf der K 100 mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Er war in Richtung Pfalzfeld – aus St. Goar kommend – unterwegs, als er gegen 11 Uhr in einer Kurve mit einem ihm entgegenkommenden Transporter kollidierte.

Der junge Mann erlag seinen Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Auf die Frage, wie es um den Fahrer des Transporters bestellt ist, teilte die PI mit, dass er bei dem Zusammenstoß leicht verletzt wurde und darüber hinaus einen Schock erlitt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die K 100 nach Angaben der PI Boppard für ungefähr fünf Stunden voll gesperrt werden.