Archivierter Artikel vom 28.10.2016, 20:25 Uhr
Hirschfeld

Unfall auf B 327 im Hunsrück: Sechs Menschen verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der B 327 bei Hirschfeld im Hunsrück ereignet. Laut Polizei wurden bei dem Zusammenstoß sechs Menschen verletzt, darunter zwei Kinder.

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Bei dem Unfall auf der B 327 im Hunsrück sind am Freitag, 28. Oktober 2016, mehrere Menschen verletzt worden.

Winkler TV

Der Unfall mit zwei Autos ereignete sich um 17.50 Uhr im Kreuzungsbereich auf der Hunsrückhöhenstraße bei Hirschfeld (Rhein-Hunsrück-Kreis). Während ein Großvater und sein Enkel im Auto leichte Verletzungen erlitten, mussten die vier Insassen des zweiten Fahrzeugs, darunter auch ein Kind, mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz, ebenso die Feuerwehr und die Polizei. Die B 327 musste bis 20.10 Uhr vollgesperrt werden.
eck