Archivierter Artikel vom 17.03.2017, 16:53 Uhr
Plus
Boppard

Umfangreiche Sanierung des Hauses Sabelsberg in Boppard geplant: Fazenda will sich zum Begegnungshaus öffnen

Der Antrag von Hofleiter Roland Mühlig an die Kreisverwaltung um einen einmaligen finanziellen Zuschuss von 10.000 Euro für die Renovierung der Fazenda da Esperança im Haus Sabelsberg in Boppard hätte dem Kreisausschuss eigentlich bereits bei der Sitzung am vergangenen Montag vorliegen sollen. Aber eine Verkettung unglücklicher Umstände hatte dazu geführt, dass der Ausschuss unter dem Vorsitz von Landrat Marlon Bröhr ins Leere debattierte.

Von Wolfgang Wendling Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema