Plus
Flughafen Hahn

Um 11 Uhr nahm Bunk den Bohr-Bus – Bilanz nach dreieinhalb Jahren als Geschäftsführer auf dem Hahn

Markus Bunk, Geschäftsführer der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH, hat den Hahn verlassen. „Um 11 Uhr geht mein Bohr-Bus nach Frankfurt“, gab er am Donnerstagmorgen gegenüber unserer Zeitung zu verstehen, dass er nicht mehr viel Zeit für ein Gespräch habe.

Von Thomas Torkler
Lesezeit: 4 Minuten
Immerhin reichte es noch für eine kurze Bilanz seiner dreieinhalbjährigen Zeit als Geschäftsführer am Flughafen. „Das ist mein letzter Termin“, sagt Bunk zu Beginn. Und schon in diesem Satz schwingt ein bisschen Wehmut mit. „Es war mit den Hunsrückern schon ganz schön“, schiebt Bunk hinterher, und im weiteren Verlauf des Gesprächs ...