Archivierter Artikel vom 03.12.2020, 07:00 Uhr
Mittelrhein/Koblenz

Über 100 Mitarbeiter wehren sich gegen Kündigungen: Loreley-Kliniken am Mittelrhein beschäftigen nun das Arbeitsgericht

Gut ein Jahr ist es her, dass mehr als 1500 Menschen in Oberwesel auf die Straße gingen, um für den Erhalt der Loreley-Kliniken zu demonstrieren. Jetzt sind die Kliniken geschlossen. Aber die betriebsbedingten Kündigungen der Mitarbeiter haben noch ein gerichtliches Nachspiel, das am heutigen Donnerstag mit einem ersten mündlichen Verhandlungstermin vor dem Koblenzer Arbeitsgericht beginnt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net