Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 18:12 Uhr
Rhein-Hunsrück

Trotz Streikaufruf: Busse im Rhein-Hunsrück-Kreis rollen

Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag, 6. Mai, und Freitag, 7. Mai, zu Warnstreiks bei privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz aufgerufen.

Im Rhein-Hunsrück-Kreis rollten die Busse am Donnerstag nach Plan.
Im Rhein-Hunsrück-Kreis rollten die Busse am Donnerstag nach Plan.
Foto: Werner Dupuis

Laut VRM sollten davon auch Linien im Rhein-Hunsrück-Kreis betroffen sein – insbesondere jene, die von der Firma Zickenheiner bedient werden. Tatsächlich aber rollten zumindest am Donnerstag alle Busse im Kreis wie geplant, wie das Unternehmen mit Sitz in Koblenz auf unsere Nachfrage hin bestätigte.

Ob dies auch am heutigen Freitag der Fall ist, konnte Zickenheiner indes nicht versprechen. Das Unternehmen hatte die Kreisverwaltung am Mittwochnachmittag über mögliche Einschränkungen informiert. Die Verwaltung hatte diese Information daraufhin unter anderem an die Grundschulen weitergegeben, die die Eltern informierten. Der Warnstreik hatte um 3 Uhr in der Nacht zu Donnerstag begonnen und soll heute noch andauern. ces