Archivierter Artikel vom 30.06.2015, 12:22 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Trotz Kundenabstimmung: RheinHunsrück-Wasser bleibt hart

Für 82.000 Einwohner in 145 Ortschaften an Rhein, Mosel und im Hunsrück ist der Traum vom weicheren Leitungswasser ausgeträumt. Es wird keine zentrale Wasserenthärtung geben, teilt die Zentrale des Zweckverbandes RheinHunsrück-Wasser in Dörth mit.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema