Archivierter Artikel vom 27.08.2020, 14:08 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Trotz Corona: Die Reiselust an Rhein und Hunsrück ist ungebrochen

Die Deutschen wollen reisen, auch in Zeiten von Corona will man auf Urlaub nicht verzichten. Gerade sind die Sommerferien zu Ende, und viele haben die ersten Erfahrungen im Urlaubsland gemacht. Derzeit verliert man auf dem Reisemarkt jedoch sehr schnell den Überblick, da es jeden Tag neue Bestimmungen und Richtlinien gibt, je nachdem in welches Land man reisen will. „Da sind unsere Kunden natürlich verunsichert“, berichtet Nadja Ortmann, die seit 2013 das TUI Reisecenter in Emmelshausen als Büroleiterin betreut.

Von Dagmar Stadtfeld Lesezeit: 4 Minuten