Plus
Kirchberg

Treffen in Kirchberg: Heimische Braugerste besticht durch gute Qualität

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause fand der Braugerstentag der Fördergemeinschaft Braugerste Rheinland-Pfalz wieder im gewohnten Rahmen statt. In der Kirchberger Stadthalle kamen einige Themen zur Sprache, unter anderem wurden drei Gebietssieger ausgezeichnet.

Lesezeit: 2 Minuten
Die Anbaufläche der Sommergerste ist auf 34.600 Hektar gestiegen, stellte Ökonomierat Heribert Metternich in der Stadthalle fest. Der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer und Vorsitzender der Fördergemeinschaft Braugerste blickte auf das Anbaujahr 2022 zurück und berichtete von guten bis sehr guten Qualitäten, vor allem bei den Proteingehalten. Veranstaltung ist gut besucht Den guten Besuch ...