Archivierter Artikel vom 17.08.2020, 12:17 Uhr
Plus
Mittelrhein

Tödliches Unglück am Mittelrhein: „Plötzlich kam der Ballon da oben über die Hangkante“ [Update]

Am Montagmorgen ist es ein eher gewöhnliches, ruhiges Bild, das sich auf dem Campingplatz „Loreleyblick“ zeigt. Kein Hinweis auf die spektakuläre Rettungsaktion, die bis spät in die Nacht zum Montag über 100 Helfer in Atem gehalten hat: Ein Heißluftballon war am Sonntagabend bei St. Goar-Biebernheim abgestürzt. Bei dem Unglück kam der Ballonfahrer ums Leben, mindestens zwei weitere Menschen sind schwer verletzt worden.

Von  Volker Boch Lesezeit: 5 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema