Archivierter Artikel vom 02.02.2022, 20:00 Uhr
Plus
St. Goar

Tödliches Unglück am Mittelrhein im Sommer 2020: Ballonfahrer hätte nicht starten dürfen

Die Wetterverhältnisse waren grenzwertig, eine Schauer-Gewitter-Front im Anmarsch, doch der Ballonführer entschloss sich zum Start. Es war eine folgenschwere Entscheidung, mit der sich am Abend des 16. August 2020 ein tragisches Unglück im Mittelrheintal ereignet hat, bei dem ein 35 Jahre alter Ballonführer ums Leben kam und sechs weitere Insassen schwer verletzt wurden.

Von Denise Bergfeld Lesezeit: 5 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema