Archivierter Artikel vom 18.04.2016, 14:09 Uhr
Plus
Dieblich

Tödlicher Absturz auf Naßheck: Bericht nennt neue Details

Vier Monate nach dem Absturz eines Motorsegelflugzeugs am Sendemast auf der Dieblicher Naßheck, bei dem ein Vater und seine Tochter ums Leben kamen (die RZ berichtete), hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) ihren Zwischenbericht vorgelegt. In diesem wird zwar noch keine Unfallursache genannt, aber bestätigt, dass das Flugzeug am 13. Dezember mit dem Abspannseil des Sendemastes kollidierte.

Lesezeit: 2 Minuten