Archivierter Artikel vom 30.07.2019, 14:26 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Tiertafel „Futtertonne“ steht in den Startlöchern – Passender Raum gesucht

Plötzliche Arbeitslosigkeit, eine kleine Rente oder eine schwere Krankheit – es gibt etliche Gründe dafür, wenn Menschen über nur wenige finanzielle Mittel verfügen. Dass das dann auch die geliebten Vierbeiner betreffen kann, wissen die Ehrenamtlichen der Tierhilfe Rhein-Hunsrück aus Erfahrung. Denn immer wieder stoßen sie auf Besitzer, die sich Tiernahrung – vor allem dann, wenn es besondere Nahrung etwa aufgrund einer Erkrankung des Haustiers sein muss – eigentlich nicht leisten können.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 2 Minuten