Plus

Thomas Torkler zur Geierlay

Verordnungen müssen auch überprüft werden

Lesezeit: 1 Minute
Egal, welchen Tourismus-Prospekt für die Region Rhein-Hunsrück man aufschlägt, man stößt unweigerlich auf die Geierlay, häufig sogar auf dem Titelblatt oder zumindest an anderer prominenter Stelle präsentiert. Angesichts der so geförderten Popularität eines Ausflugsziels wundert es nicht, wenn dieses auch von Besuchern aufgesucht wird. Auch unsereins legt gern mal eine ...