Plus

Thomas Torkler zum Parteitag der CDU: Kein bloßes Feiern einer Kandidatenkür

Hat die CDU jetzt den Landratskandidaten, den sie wollte? Auch wenn nur rund 13 Prozent der Mitglieder der CDU Rhein-Hunsrück darüber abstimmten, wer ins Rennen um die Nachfolge von Marlon Bröhr gehen soll: Das Ergebnis der Abstimmung ist an Eindeutigkeit kaum zu überbieten – und das muss man erst einmal erreichen. Hätte Andreas Nikolay also gleich herschenken und gar nicht erst antreten brauchen, angesichts dieses Favoriten Christian Klein?

Lesezeit: 2 Minuten