Archivierter Artikel vom 23.09.2018, 18:46 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Sturm und Starkregen im Kreis – Abruptes Ende des Bopparder Weinfestsonntags

„Wegen der starken Regenschauer und des heftigen Sturmes mussten wir das Weinfest absagen“, sagte der Bopparder Weinfestleiter Rolf Mayer im Gespräch mit unserer Zeitung. Dies habe er gegen 16 Uhr am Sonntag in Absprache mit Polizei und Feuerwehr getan. Der Sturm hatte Dächer der Weinstände beschädigt und das Wellblechdach eines Imbiss-Standes hinweggefegt. Die Tourist-Information Boppard informierte die Bevölkerung auf Facebook: „Leider müssen die letzten Stunden des Weinfestsonntags aufgrund des Wetters abgesagt werden. Starkregen und Orkanböen haben dem Weindorf arg zugesetzt, und die Organisatoren haben beschlossen, das Weinfest für heute zu beenden.“

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema