Plus
Oberwesel

Startschuss für Stadtentwicklung ist gefallen: Oberwesel will Stadtkern und Rheinufer verschönern

Die Stadt Oberwesel will mit Blick auf die Bundesgartenschau 2029 ihren Stadtkern und das Rheinufer verschönern. In der jüngsten Stadtratssitzung haben die Ratsmitglieder nun die entscheidenden Weichen dafür gestellt und einstimmig das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) abgesegnet. Das Gremium legte per Beschluss das Sanierungsgebiet und die Rahmenbedingungen für die Förderung privater Modernisierungen fest. Um die Neugestaltung des Rheinufers weiter voranzutreiben, soll das Büro BBP Part aus Kaiserslautern außerdem mit einer vertiefenden Planung beauftragt werden. BBP war schon für die Erstellung des ISEK verantwortlich.

Von  Denise Bergfeld Lesezeit: 4 Minuten