Plus
Hunsrück

Start frei an der A 61: Ausbau beginnt

Mit einem feierlichen Spatenstich wird am Donnerstag, 30. März, das größte Verkehrsprojekt der Region Hunsrück-Nahe-Mittelrhein in Angriff genommen. Im Schatten der mächtigen Tiefenbachtalbrücke wird das Startsignal für den Abriss und Neubau der beiden Großbrücken der A 61 bei Daxweiler gegeben.

Lesezeit: 1 Minute
Der mit 77,2 Millionen Euro veranschlagte Bau der Pfädchensgraben- und der Tiefenbachtalbrücke ist das Herzstück des insgesamt 151 Millionen Euro teuren sechsspurigen Ausbaus der Autobahn zwischen der Tank- und Rastanlage Hunsrück und der Anschlussstelle Rheinböllen. „Das Ingenieurherz schlägt hier etwas höher“, sagt Norbert Olk, Leiter des LBM Bad Kreuznach, der ...