Simmern

Stadtratsarbeit wird geprüft – Simmerner Bauprojekte bleiben Dauerthema

In der Kreisstadt bleibt die Debatte um das Agieren des Stadtrates bei Bauprojekten und das als Drohung aufgenommene Schreiben des Vorstands einer genossenschaftlichen Bank ein Dauerthema. Am Mittwoch hat sich der Ältestenrat der Stadt mit der Angelegenheit befasst. Zudem hat sich die Stadt in Abstimmung mit der Verwaltung der Verbandsgemeinde Simmern–Rheinböllen an den Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz gewandt.

Volker Boch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net