Simmern

Stadtgespräch zu „30 Jahre Mauerfall“: Bernhard Vogel kommt am 5. November nach Simmern ins Pro-Winzkino

Als 1989 die Mauer fiel, konnte Bernhard Vogel noch nicht ahnen, wie sehr dieser gesellschaftliche Umbruch sein Leben unmittelbar prägen würde. Er wurde zum ersten und bis heute einzigen Ministerpräsidenten „beider Seiten“ – Rheinland-Pfalz und Thüringen. Anlässlich des 16. Simmerner Stadtgesprächs kommt Vogel nun am Dienstag, 5. November, nach Simmern, um unter der Überschrift „30 Jahre Deutsche Einheit – eine Bilanz“ zu berichten.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net