Archivierter Artikel vom 17.02.2021, 15:01 Uhr
Plus
Bad Salzig

Stadt Boppard wird Eigentümerin der Leonorenquelle: Heilwasser lässt Kurtradition wieder aufleben

Die Kurtradition im Bopparder Stadtteil mit der einmaligen glaubersalzhaltigen und als Heilwasser staatlich anerkannten Leonorenquelle soll wieder erlebbar gemacht werden. Mit einer eigenständigen Zuleitung will man das Heilwasser in einer neuen städtischen Trinkhalle am Rande des Kurparks an der Landesstraße 212 (Ecke Salzbornstraße/Römerstraße) für Einheimische und Touristen anbieten. Ende des Monats wird die Stadt Boppard Eigentümerin der Quelle.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten