Plus
Koblenz

Sprung aus Rhein-Mosel-Werkstatt geschafft: Angelika Siedow freut sich täglich auf ihre Arbeit

Lesezeit: 2 Minuten

Post muss geöffnet, mit Eingangsstempeln versehen, in Mappen verteilt und dann in die anderen Abteilungen gebracht werden. Dort wird dann wiederum Post abgeholt, frankiert, sortiert, weggebracht. Wie viele Schriftstücke an einem normalen Tag durch die Hände von Angelika Siedow gehen, ist kaum zu zählen.

Von unserer Redakteurin Doris Schneider Die Arbeit macht der 36-Jährigen jedenfalls viel Spaß, mit den Kollegen in der Poststelle des Landesamts für Steuern kommt sie gut aus. Ein ganz normaler Arbeitsplatz. Für Angelika Siedow, die lange in der Rhein-Mosel-Werkstatt gearbeitet hat, ist er aber noch immer etwas so Besonderes, dass sie sich ...