Oberwesel

Spectaculum im Mai: Oberwesel fällt zurück ins Mittelalter

An Pfingsten ist es wieder soweit: Was auf die heutige Zeit hinweist, wird in Oberwesel mit Säcken, Leinen oder Tüchern verhüllt. Keine Reklame, Garageneinfahrt, kein Verkehrsschild soll die historische Kulisse beeinträchtigen. Spätestens wenn die Geldautomaten wieder mit Dukatenscheißerschildern in gotischen Lettern kaschiert werden, weiß jeder Bescheid: Das mittelalterliche Spectaculum beginnt. Die Oberweseler feiern es traditionell alle zwei Jahre zu Pfingsten. Tausende Besucher pilgern deshalb an den Mittelrhein. In diesem Jahr von Samstag bis Montag, 19. bis 21. Mai..

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net