Archivierter Artikel vom 25.02.2021, 17:48 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

SPD diskutiert über Arbeit und Wirtschaft: Schweitzer fordert „keine Arroganz gegenüber ländlichem Raum“

Über Wirtschaft und Arbeit diskutierten die Sozialdemokraten der Region in einer Videokonferenz, moderiert von Bettina Brück – Direktkandidatin im Wahlkreis 23, zu dem die Verbandsgemeinde Kirchberg gehört. Die Rahmenbedingungen seien geschaffen, „damit unsere Industrie- und Handwerksbetriebe Erfolg haben können“, sagte Brück eingangs, um dann das Wort an den Hauptredner Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender der SPD im Mainzer Landtag, zu übergeben.

Von Thomas Torkler Lesezeit: 3 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema