Plus
Boppard

SPD Boppard nominiert Kandidatin für Ortsvorsteherwahl: Soula von Grapow stehe für „neue Wege“

Der SPD-Ortsverein hat einstimmig Soula von Grapow als Kandidatin für die Ortsvorsteherwahl in Boppard nominiert. Das berichtet der Stadtverbandsvorsitzende Umut Kurt der Presse.

Lesezeit: 1 Minute
Die Kandidatin stehe demnach für moderne Ideen und neue Wege in der Kommunalpolitik. Kurt äußert sich erfreut über die Bewerbung und ist zuversichtlich, dass von Grapow die Interessen der Bürger mit Herzblut und Sachkompetenz vertreten wird: „Soula von Grapow zeichnet aus, dass sie ihren Gesprächspartnern offen begegnet, sich unterschiedliche Meinungen ...