Archivierter Artikel vom 07.03.2019, 17:08 Uhr
Plus
Simmern

Simmerner VG-Rat stellt die Weichen Richtung Verschmelzung

Mit einem Nachtragshaushalt macht sich die Verbandsgemeinde Simmern auf den Weg zur Verschmelzung mit Rheinböllen. Der Rat der VG Simmern hat einen entsprechenden Beschluss gefasst und will nun vor allem kräftig ins neue Schwimmbad investieren. Zudem sinkt die Umlage für die Gemeinden im Simmerner Umland auf 29,86 Prozent.

Lesezeit: 3 Minuten