Simmern

Simmerner Filmfestival startet gut besucht – „Die Reise nach Wien“ lockt Besucher trotz widriger Witterung

Kühl, aber stimmungsvoll ist das Simmerner Filmfestival „heimat/en“ gestartet. Open air begann mit „Die Reise nach Wien“ von Edgar Reitz am Samstag auf dem Fruchtmarkt im Schatten der Stephanskirche das mehrwöchige Festival. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz ist zu Gast im Hunsrück.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net