Archivierter Artikel vom 07.10.2011, 10:58 Uhr
Plus
Simmern

Simmern will mit neuem Marktkonzept locken

Ein neues Marktkonzept hat der Simmerner Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig auf den Weg gebracht. Im kommenden Jahr sollen neben den bereits bestehenden Märkten (Wochenmarkt, Maimarkt, Martinimarkt, Frühlings- und Weihnachtsmarkt) vier weitere Themenmärkte Kunden in die Simmerner City locken. Sie alle stehen unter dem Motto „Maje, gucke, kaafe“ und werden gemeinsam mit den etablierten Märkten mit einem einheitlichen Marketingkonzept beworben. Petra Georg-Prochnow vom Standortmanagement stellte den Ratsmitgliedern die Planungen dazu vor. Sie waren zuvor von einem Arbeitskreis „Runder Tisch Innenstadt“ entwickelt worden. Angeregt hatten das Konzept die Sozialdemokraten mit einem im Frühjahr gestellten Antrag.

Lesezeit: 2 Minuten